ROBERTA

ROBERTA hat 1997 den Titel „Master of Yoga“ von der Sivananda Yogaschule „The International Sivananda Yoga Vedanta Centre“ in Kanada erlangt, nachdem sie an der Grund- und Fortgeschrittenenausbildung „Advanced Teachers’ Training Course“ erfolgreich teilnahm.

Im März 2019 hat sie ihre zweijährige Yoga-Lehrerausbildung beim Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer e.V. (BYV) und European Federation of Yoga Teachers Associations (EFYTA) erfolgreich absolviert und ist damit Yogalehrerin BYV.

Roberta ist international anerkannte Yogalehrerin mit den Qualifikationen RYT 500 und E-RYT 200 (erfahrene und registrierte Yogalehrerin mit mehr als 500 Ausbildungsstunden und mehr als 1000 Unterrichtsstunden), die von der Amerikanischen Oganisation AYA (American Yoga Alliance) verliehen wurden.

Sie hat an mehreren Weiterbildungsseminaren in Europas größten Yoga und Ayurveda Seminarhäusern YOGA VIDYA teilgenommen, u.a. Yoga für Schwangere; Yoga Postnatal für Mütter und Baby; Vinyasa Yoga Flow; Business Yoga; Kinderyoga; Yoga für Senioren; Yoga Asana Intensiv.

Sie verreiste ein Jahr intensiv durch Indien, Nepal und Thailand und kam mit den weltberühmtesten Yogarichtungen in Berührung- u.a. Iyengar und Ashtanga Yoga –  sowie mit der yogischen und buddhistischen Philosophie. Es folgte ein 10-tägiges „Intensivretreat“ in der buddhistischen Vipassana Meditation.

Roberta hat Sprachen und fremdsprachige Literatur  – mit Schwerpunkt Geschichte und Kultur der deutschen Sprache –  an der Universität Mailand I.U.L.M. studiert und ihr Studium 1997 erfolgreich abgeschlossen.

„Yoga ist meine Leidenschaft und ein wichtiger Teil meines Lebens,

denn es ist nicht nur eine Reihe von Asanas (Übungen), sondern ein „Lebensstil“,

der Harmonie, Gesundheit und Gleichgewicht verleiht.“ – Roberta Locatelli

Ihr Motto:
„Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.”  Mahatma Gandhi

Ihr Ziel:
„Mit stetiger innerer Beobachtung leite ich Dich allmählich zu einer präzisen Ausführung der Asanas und Du wirst somit die tieferen Zusammenhänge deines Körpers und deiner Seele verstehen. Beim Wechselspiel zwischen An- und Entspannung wirst Du Deine verstauchten inneren Kräfte wieder in Bewegung setzen und vor allem wirst Du die Kraft der Entspannung erkennen und lernen, sie richtig anzusetzen.  Danke für dein Vertrauen.“  🌸

JUDITH

JUDITH praktiziert Yoga 20 Jahren. In der Ananda Yogaschule bei Sieglinde Luxem-Bersch in Offenbach am Main hat sie die Lehre und die Kraft des Yogas für Körper und Geist vertiefen können. Hier hat sie ihre ersten Erfahrungen als Yogalehrerin machen dürfen.

Im November 2020 hat sie erfolgreich den zweijährigen Zertifikatslehrgang nach den Richtlinien der American Yoga Alliance über AyA Way (Europäische Akademie für YOGA und ganzheitliche Gesundheit) teilgenommen und den Titel als YOGALEHRER/PERSONALTRAINER 500 h/AYA erworben.

Sie hat erfolgreich an zwei Weiterbildungen an der WAY-Akademie teilgenommen und hat folgende Zertifikate erworben:

YOGATHERAPIE 100 h – Abschluss zur yogatherapeutischen Beratung im Muskel- und Skelettsystem und der Atemwege und zur yogatherapeutischen Beratung für innere Organe

YIN YOGALEHRERIN

Sie hat zudem an folgenden Fortbildungen erfolgreich teilgenommen:
Einsatz von Hilfsmitteln und Alignment ;
– anatomisch korrektes Ausrichten der Gelenke.

Sie ist in Yin-Yoga und Rückenyoga spezialisiert.

Ihr Motto:
Sthira und Sukha
Sthira – Stabilität und Sukha – Leichtigkeit
Körperlich wie geistig. Beides zu verbinden, das ist 𝗬𝗼𝗴𝗮.

Ihr Ziel:
„Ich möchte jedem Schüler individuell auf seine Konstitution angepasst diese Stabilität und Leichtigkeit vermitteln. Yoga soll Freude bringen.
Achtsamkeit für Deinen Körper,- gesund Deine Grenzen und Deine Möglichkeiten erkennen. Das ist unser gemeinsames Ziel.“ 🌸

MAAHRU

MAAHRU, geboren 1981, praktiziert Yoga seit 11 Jahren.
Sie ist zertifizierte Yogalehrerin und hat 2019 eine zweijährige Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga Vidya -in Frankfurt und Westerwald absolviert.

Sie hat schon drei Jahre Erfahrung im Unterrichten.

Maahru ist in Hatha Yoga für Anfänger/Mittelstufe/Fortgeschrittene spezialisiert und unterrichtet gerne Rückenyoga und Kundalini Yoga.
Sie besucht gerade eine Weiterbildung in Hormon-Yoga, die sie im Herbst absolvieren wird.

Ihr 𝗠𝗼𝘁𝘁𝗼:
Yoga bedeutet für mich Körper und Seele im Hier und Jetzt zu erfahren und so innere Freude und Liebe spüren.

Ihr 𝗭𝗶𝗲𝗹:
„Es macht mir eine große Freude, die Teilnehmern nach dem Kurs lächeln zu sehen und den Satz zu hören: „Es geht mir jetzt viel besser“. Besonders, wenn Menschen Probleme haben und sie mit Yoga Besserung erfahren. Ich bin sehr dankbar dich durch diesen Prozess zu begleiten.“ 🌸

SUSANNA

 

SUSANNA hat vor über 10 Jahren Ihre Liebe zum Yoga entdeckt – seitdem ist Yoga nicht mehr aus Ihrem Leben wegzudenken.

Ihre Ausbildung zur Yogalehrerin (AYA) hat Susanna 2018 bei Timo Wahl Yoga in Frankfurt/Main absolviert und unterrichtet seitdem begeistert und engagiert hauptsächlich Vinyasa Yoga.

Susanna freut sich, bei uns als Vertretungslehrerin die eine oder andere Stunde zu übernehmen oder auch mal eine Special Class anzubieten.

Ihr 𝗠𝗼𝘁𝘁𝗼:
„Wir sind was wir denken. Alles was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ -Buddha

Ihr 𝗭𝗶𝗲𝗹:
„Ich gestalte meine Stunden gerne dynamisch und auch durchaus mal etwas fordernd, da es so wertvoll ist, den eigenen Körper und die eigene Kraft und Stärke zu spüren.
Dabei ist Yoga etwas, das erlebt und gespürt werden möchte. Es kommt nicht darauf an, wie eine Asana aussieht, sondern was Du dabei spürst und fühlst. Ich freue mich dich auf diesen Weg begleiten zu dürfen.“ 🌸