KURSE IN DER YOGAHALLE UND/ODER ONLINE

Der Sport in Innenräumen ist NUR geimpften, genesenen oder getesteten Personen erlaubt (der Testnachweis soll maximal 24 Stunden zurückliegen).

Wir bitten Dich dem/r zuständigen Yogalehrer/in Deinen Test vor Beginn der Yogastunde vorzuzeigen.

*Die üblichen Hygieneregeln für den Innenbereich bleiben wie gehabt bestehen.*

Wenn Du den Unterricht in dieser, hoffentlich kurzen, Phase von zu Hause verfolgen möchtest,

werden wir den Zoom-Livestreaming für folgende Kurse wieder einführen:

 Hatha Yoga II um 18:30 Uhr;

 Hatha Vinyasa Yoga um 18:30 Uhr;

 Yin Yoga um 17:00 Uhr ;

 Hatha Vinyasa Yoga um 9:30 Uhr ;

 Hatha Yoga I um 17:30 Uhr.

 

Wir wünschen Dir weiterhin einen schönen und erholsamen Monat.

Für weitere Informationen und Anmeldung bitte schreibe uns.

Wir freuen uns gemeinsam Yoga praktizieren zu dürfen!

WIE LAUFEN DIE KURSE IN DER HALLE?

Für den Monat SEPTEMBER werden wir uns an die folgenden Regeln halten:

– Max. acht Teilnehmerin der Yogahalle (Anmeldung über Doodle-Listen)

– Der Sport in Innenräumen ist NUR geimpften, genesenen oder getesteten Personen erlaubt (der Testnachweis soll maximal 24 Stunden zurückliegen).
*Wir bitten Dich dem/r zuständigen Yogalehrer/in Deinen Test vor Beginn der Yogastunde vorzuzeigen.*

-Während der Yogastunden ist kein Mund-Nasen-Schutz erforderlich

-Die Trainer werden einen Mund-Nasen-Schutz verwenden, wenn sie sich vom Platz bewegen

-Die vom Yogastudio verwendeten Yogamatten sollen nach dem Unterricht mit Desinfektionsmittel (wird zur Verfügung gestellt) gereinigt werden

-Umkleiden und Duschen können genutzt werden; auf die max. Personenzahl innerhalb der Räumlichkeiten sowie die Maskenpflicht ist zu achten

-Auf die allgemein bekannten Hygieneregelungen ist grundsätzlich zu achten, ebenso auf den Mindestabstand von 1,5m auf der gesamten Anlage, ansonsten ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

DAS STUDIO IST JEWEILS 20 MINUTEN VOR BEGINN DER YOGA-STUNDE GEÖFFNET.

MATTEN, DECKEN, KISSEN, GURTE, BOLSTER UND BLÖCKE SIND BEREITS VORHANDEN.

HATHA YOGA – LEVEL I und I-II

Wenn du noch nie Yoga praktiziert hast, kannst du mit diesem Anfängerkurs den Grundstein für deine eigene Yogapraxis legen. Du lernst die Grundstellungen des Yoga, die dir ein neues Körpergefühl, Kraft und Flexibilität verleihen. Du lernst energetisierende und harmonisierende Atemtechniken (Pranayama), die auch im Alltag sehr verwendet weden können. Zum Schluss folgt immer eine Tiefenentspannungsphase, die das Immunsystem stärkt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

HATHA YOGA – LEVEL II

Wenn du Wiedereinsteiger/in bist, kannst du in diesem Kurs deine Yogapraxis wieder auffrischen. Du vertiefst die Grundstellungen des Yoga, die dir ein neues Körpergefühl, Kraft und Flexibilität verleihen. Du lernst weitere energetisierende und harmonisierende Atemtechniken (Pranayama), die auch im Alltag sehr verwendet weden können. Zum Schluss folgt immer ei ne Tiefenentspannungsphase, die das Immunsystem stärkt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

HATHA YOGA – LEVEL III

Du übst innerhalb deiner Möglichkeiten, die Yogahaltungen haben dabei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Die typische Yogastunde beinhaltet bewusste Führung des Atems, Sonnengruß (Surya Namaskar), Asanas (Haltungen), die hauptsächlich statisch mit einer beweglichen Einführung ausgeführt werden; manchmal werden sie zu dynamischen Sequenzen verbunden. Zum Schluss folgt die Tiefenentspannungsphase, bei der Körper und Geist regenerieren und neue Kräfte gesammelt werden.

HATHA VINYASA FLOW – Level II

Im Vinyasa werden die Asanas durch bestimmte Reihenfolgen fließend verknüpft (flowing) und im Einklang mit dem Atem ausgeführt. In dieser Stunde findet ein Wechselspiel zwischen fließenden Sequenzen, längerem Halten der Stellungen und Entspannungsphasen statt. Der Atem gibt uns den Takt. Zum Schluss folgt die Tiefenentspannungsphase, bei der Körper und Geist regenerieren und neue Kräfte gesammelt werden.

YIN YOGA – Level I-II

Sanfte und bewusste Yogastellungen, die länger gehalten werden in Abwechslung mit sanften Hatha Yoga Stellungen. Tiefere Dehnung und Entspannung durch bewusstes Atmen in den Körperpartien. Diese Art von Yoga wirkt besonders auf die Faszien, also auf das Bindegewebe.

RÜCKENYOGA – Level I-II

Wenn du der mangelhaften Bewegung in deinem Alltag effektiv entgegenwirken willst, dann kann dir die regelmäßge Praxis von Rückenyoga gegen Verspannungen und Schmerzen sicherlich helfen. Zentral stehen Übungen zur Stärkung der Becken-, Bauch- und Rückenmuskulatur und das Erlernen der Körperwahrnehmung. Für Einsteiger wie auch Geübte geeignet..

MEN ONLY – YOGA FÜR MÄNNER – LEVEL I-II

Dieser Unterricht ist für Männer gedacht, die in die Yogawelt reinschnuppern möchten und Anfänger oder leicht Geübte sind. Die Übungen sind zielgerecht für die männiche Muskel- und Knochenstruktur angepasst, die von Natur aus etwas steifer als die weibliche ist. Du wirst somit deinem Muskeltonus mehr Elastizität verleihen und dadurch agiler werden.

SIVANANDA YOGA

Hatha Yoga mit Schwerpunkt auf der Rishikesh-Reihe, eine Folge von 12 Hauptasanas, die vom Indischen Yogameister Swami Sivananda zusammengestellt wurde. Diese spezielle Einreihung wurde dafür gedacht, um die sieben Chakra (Energiezentren) zu aktivieren.

YOGA AUF DEM STUHL

Yoga auf dem Stuhl kann von jedem Interessierten auch ohne Vorkenntnisse ausgeführt werden und eignet sich für Übungen im Büro, für ältere Menschen und für Personen mit Bewegungseinschränkungen. Du kannst diese vom klassischen Yoga abgewandelten Übungen flexibel überall ausführen, im Büro, zuhause oder unterwegs. Mit einer Vielfalt an erprobten Übungen wirst du schnell die positiven Auswirkungen auf stressbedingte psychosomatische Beschwerden wie Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Schlafstörungen und Kopfschmerzen so wie die Stärkung deines persönlichen Potenzials spüren.

YOGA IM FREIEN – HATHA VINYASA FLOW

Wenn die schöne Saison kommt, nimm deine Matte und genieße diese wundervolle Stunde am Seeufer.

Ab Juni jeden Sonntag von 9:30 bis 10:30 Uhr am Strandbad Nieder-Roden.

SUP-YOGA  

Du ersetzt Deine Yogamatte durch ein SUP-Board.
Du verlässt den sicheren und ruhenden Untergrund für einen beweglichen, schwankenden… Du liebst Herausforderungen, denn „Yoga auf dem Wasser“ fördert viel mehr dein Gleichgewicht und deine Körperspannung und stärkt somit deine innere Kraft und dein Durchhaltevermögen.
Auf dem Board, vom Wasser geschaukelt, fällt es dir zudem leichter zu entspannen und die Gedanken zur Ruhe zu bringen.
Nach einer kurzen Einführung in die SUP-Technik paddeln wir zu unserer „Yoga-Oase“ und dann üben wir Yoga zusammen.

BUSINESS YOGA

YOGA IM UNTERNEHMEN

Mit einer Vielfalt an erprobten Übungen, die zu einem fließenden Gleichgewicht zwischen persönlichen Herausforderungen und Ressourcen beitragen, ist das Business-Yoga Teil eines wirkungsvollen Stressmanagements. Im Sinne der Gesundheitsfördernden Maßnahmen Ihres Unternehmens würden wir Sie gerne in diesem  Bereich unterstützen. Unser Angebot umfasst Gruppenkurse, Einzelcoachings sowie Halbtages- und Tagesseminare. Selbstverständlich passen wir die Programme den Bedürfnissen des Unternehmens punktgenau an.

Hier ein paar Beispiele für die positiven Auswirkungen, die Business-Yoga im Arbeitsalltag und darüber hinaus haben kann:

  • Prävention und Linderung stressbedingter psychosomatischer Beschwerden wie Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Schlafstörungen und Kopfschmerzen
  • Förderung und Stärkung persönlicher Potenziale
  • Entspannungsmöglichkeiten, die ein angenehmes und erfolgreiches Betriebsklima begünstigen

Die Kurse können im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung einer teilnehmenden Krankenkasse anteilig erstattet werden. Für nähere Infos informiere dich bitte bei deiner eigenen KK.

KOSTENLOSE PROBEWOCHE

Du möchtest erstmal reinschnuppern und schauen ob Yoga überhaupt etwas für dich ist?
Komm gerne zu einer PROBEWOCHE und probiere es unverbindlich aus.

Melde dich bitte vorher an.

HIER FINDEST DU UNS!

MONDO YOGA
EPPERTSHÄUSER WEG 24
63110 RODGAU Dudenhofen 

Wir freuen uns auf deinen Besuch & unsere gemeinsame Zeit.